Ferienhof Kosertal (Bayern)

DLG-Ferienhof des Jahres 2019

Inmitten des Naturparks Frankenwald liegt der Ferienhof Kosertal, auf dem das Landleben für jede Generation erlebbar gemacht wird. Althergebrachte Handwerkskunst gepaart mit modernster Technik – jeder Gast, ob groß oder klein, jung oder alt, kann bei der täglichen landwirtschaftlichen Arbeit mit anpacken. Direkt dabei sein – ob beim Einsatz von Hightech Großtechnik oder dem traditionellen Bierbrauen – bei Familie Schramm kommt jeder Gast auf seine Kosten.

Als eines der größten landwirtschaftlichen Unternehmen bewirtschaftet Familie Schramm 190 Hektar Acker- und Grünland sowie 110 Mastrinder. Der Anbau von Braugerste und Raps erfolgt dank professioneller Großtechnik, wie bspw. GPS gesteuerten Fahrzeugen. Der beeindruckende Maschinenpark kann nicht nur besichtigt, sondern bei der Arbeit auf dem Feld auch live erlebt werden.

Silvia und Ferdinand Schramm führen den Hof mit Engagement und Herzblut. Sei es bei der täglichen Arbeit auf dem Feld oder den Schnupperkursen „Bierbrauen“ und „Brotbacken“, die beiden Gastgeber haben immer ein offenes Ohr für ihre Gäste und kreieren immer wieder neue Ideen, um den zufriedenen Urlaubern noch ein Quäntchen mehr zu bieten. Die beiden guten Seelen des Hofes sind Opa Hans und Oma Sieglinde. Auf humorvolle Weise vermittelt Opa Hans großen wie auch kleinen Gästen den Umgang mit den Tieren und gibt tiefe Einblicke in das Bauernhofleben. Das besondere Erlebnis der täglichen Rinderfütterung übernimmt Opa Hans mit einem flotten Spruch auf den Lippen. Oma Sieglinde bringt mit ihrem grünen Daumen die Gärten zum Blühen.

Drei Pferde und ein Pony leben auf der „Kosertal-Ranch“, welche von Tochter Nadine geführt wird. Die Reitpädagogin gibt leidenschaftlich gerne ihr Wissen im Umgang mit dem Pferd an die Gäste weiter und bietet geführte Ausritte für Anfänger und Fortgeschrittene sowie Reitstunden auf dem Reitplatz an. Auch die Kinderbetreuung liegt in ihren Händen. Spielerisch lernen die Kinder alles rund um die Landwirtschaft nach dem Motto „Bauernhoftiere und das Leben auf dem Hof“. Am Ende können die Kinder die Urkunde „Bauernprofi“ erhalten.

Die in Massivbauweise errichteten Ferienhäuser sind wie die zwei Ferienwohnungen im Landhausstil eingerichtet. Auf den nach Süden ausgerichteten, möblierten Terrassen können die Gäste die Seele baumeln lassen. Die hofeigene Salzgrotte lädt zum Entspannen ein und entfaltet seine enorme Heilkraft. Nach einem Tag auf dem Feld klingt der Abend gemeinsam an der Feuerstelle oder in der Koseralm gemütlich aus. Hier können die Gäste den herrlichen Panoramablick über das Kosertal hinweg zum Fichtelgebirge mit Ochsenkopf und Schneeberg genießen. „Bauernhofurlaub – eine Oase für die Seele“.

Fazit der Jury:
Ferienhof Kostertal – Ein Hof mit besonderem Flair und ausgefallenen Einrichtungsdetails inmitten der Landwirtschaft. Die Jury ist der Meinung: Dieser Hof gehört zu den zehn besten Ferienhöfen Deutschlands und wurde zum „DLG-Ferienhof des Jahres 2019“ ernannt.

Ferienhof Kosertal – Familie Schramm
Webergasse 10
95352 Marktleugast
Tel.: 09255-96189
www.ferienhof-kosertal.de
mail@ferienhof-kosertal.de

Weitere Infos und Buchung auf Landreise.de