Ferienhof Harms (Schleswig-Holstein)

DLG-Ferienhof des Jahres 2019

Erholung mit Ostseebrise findet sich auf dem familiengeführten Ferienhof Harms in der Region „Probstei“, umgeben von Bächen und Seen. Der authentisch geführte Bauernhof bietet seinen Gästen gleichermaßen Ruhe und Entspannung sowie Spaß und Abwechslung. Bei Expeditionen in die Natur werden die Gäste mitgenommen in eine Welt der unbegrenzten Möglichkeiten. Der Ferienhof Harms ist nicht nur ein Bauernhof zum Anfassen, sondern auch zum Begreifen und Erleben.

In der dritten Generation betreibt Familie Harms nun den Ferienhof, der vier Betriebszweige umfasst. Auf über 130 ha wird Getreide angebaut, eine Ferkelaufzucht und weitere Tiere wie bspw. Schafe und Alpakas bereichern das Hofleben und bieten die Rohstoffe für Garne und Bettdecken. Die Heizung wird mit Hackschnitzeln aus den typisch schleswig-holsteinischen „Knicks“ betrieben und Strom durch die Photovoltaikanlage geliefert. So bietet der Betrieb seinen Gästen ein annähernd autarkes Erlebnis.

Manchmal beginnt das Abenteuer schon einen Schritt vom Weg ab. Auf Exkursionen durch Felder, an Bächen und durchs Autal lernen die Gäste die Natur besser kennen. Traditionell werden Leckereien aus Feld und Garten hergestellt, Faden aus der edlen Alpakawolle gesponnen und Tee aus heimischen Kräutern zubereitet. Je nach Jahreszeit wechseln die Aktivitäten auf dem Hof, so dass auch wiederkehrende Gäste immer wieder etwas Neues entdecken.

Eine einzigartige Vielfalt an Tieren lebt teils freilaufend auf dem Hof. Besonders im Frühjahr kommen die Gäste hier auf ihre Kosten, wenn die Tierkinder umher tollen und für Aufmerksamkeit sorgen. Gemeinsame Tierfütterungen geben die Möglichkeit, viel Wissenswertes über die Tiere und ihre Versorgung zu lernen. Zwei Ponys stehen zum Pflegen und für geführte Ausflüge durch die Felder zur Verfügung.

Der große Spielplatz mit Bolzplatz und Abenteuerberg zieht nicht nur die Kleinen in seinen Bann. Für die Größeren gibt es zudem einen Knick mit Geheimpfad und Lagerfeuerstelle. Und sollte einmal schlechtes Wetter sein, können in der Strohscheune Höhlen gebaut oder mit der seetüchtigen „Emmy-Lou“ auf große Fahrt gegangen werden. Airhockey, Tischtennis, ein Fußballkicker und Tretfahrzeuge runden das Angebot ab.

Langeweile kommt hier keine auf. Beim Outdoor-Cooking am Lagerfeuer oder auch im Steinbackofen lassen sich tolle Leckereien aus selbst gesammelten Zutaten zaubern. Treckerbegeisterte können Familie Harms bei der anfallenden Arbeit auf dem Feld begleiten und lernen dabei alles von der Ernte bis zur Einsaat. Abgerundet wird das hochwertige natur- und bauernhofpädagogische Erlebnisangebot durch Alpakatouren mit Koffee und Dooley.

Fazit der Jury:
Ferienhof Harms – Komfortables Wohnen mit viel Bauernhoferlebnis für Groß und Klein. Die Jury ist der Meinung: Dieser Hof gehört zu den zehn besten Ferienhöfen Deutschlands und wurde zum „DLG-Ferienhof des Jahres 2019“ ernannt.

Ferienhof Harms – Familie Harms
Hagener Weg 12
24253 Prasdorf
Tel.: 04348-7604
www.ferien-hof-harms.de
info@ferien-hof-harms.de